CleBoRa-Jugend in Rom

Die Osterwoche im Zentrum der Weltkirche

50 Jugendliche und erwachsene Begleiter verbrachten die Osterwoche im Zentrum der Weltkirche in Rom. Quirlige Plätze, sprudelnde Brunnen, südliches Flair, antike Bauwerke prägten die Fahrt. Höhepunkte waren die Audienz bei Papst Franziskus auf dem Petersplatz und der Besuch einer Katakombe der frühen Christen mit der Feier der heiligen Messe mit unserer Gruppe in der Katakombe S. Domitilla. Begleitet von Gemeindereferent Felix Lipp und Pater Gasto erlebten die Firmlinge, Ministranten und KJGler die katholische Weltkirche und zugleich die  Spuren des Beginns des Christentums an den Orten der Märtyrer. Was gelebtes Christ-Sein heute bedeutet wurde beim Gebet und der sich anschließenden Begegnung mit der sehr aktiven Gemeinschaft S. Egidio deutlich. Diese "junge" christliche Gemeinschaft setzt sich heute auf den Spuren Jesu besonders für die Armen und für den Frieden in der Welt ein.